Kategorie: Allgemein

75 Jahre Vertreibung

Am 28. März 1946 – also vor 75 Jahren – endete die 125-jährige Geschichte des Bauerndorfs Königsgnade in der pommerschen Grenzmark. Am frühen Nachmittag wurden die deutschsprachigen Einwohner des Dorfes aus ihren Häusern getrieben und zum Verlassen ihrer Heimat gezwungen. Milizsoldaten trieben die Königsgnader zum Bahnhof in Tütz, dort wurden sie in Viehwaggons verladen, nach…

Read the full article

Wahlergebnis Reichstagswahl 1898

Am 6. Dezember 1898 legte der Antisemit Hans von Mosch aus Friedenau vor dem Deutschen Reichstag Protest gegen das Ergebnis der Reichstagswahl vom 16. Juni 1898 im Kreis Deutsch Krone (in dem er selbst kandidiert hatte) ein. Die Stimmen im Kreis wurden daraufhin neu gezählt und in den Aktenstücken des Deutschen Reichstag (Nr. 345, S.…

Read the full article

Einwohnerliste Marzdorf online

Diese Website wurde um eine Datenbank mit den Namen von 510 Angehörigen Marzdorfer Familien erweitert. Die Datenbank gibt den Stand von 1939 wieder. Die zugrundeliegenden Daten wurden 1959 vom Marzdorfer Stellmacher Franz Garske zusammengestellt, der erst wenige Monate zuvor aus dem inzwischen polnischen Marcinkowice in die Bundesrepublik Deutschland ausgesiedelt war. Garske benutzte für seine Zusammenstellung…

Read the full article

Archiv 7 über das „Armenhospital in Marzdorf“ erschienen

Unter den Beständen, welche die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage registrierten Benutzern des Internet-Portals www.familysearch.org zur Verfügung stellt, findet sich ein Mikrofilm, der von B. Schmidt am 8. Januar 1969 im Staatsarchiv Berlin aufgenommen wurde. Der Film trägt die LDS Nummer 8464556 und den Parish-Hinweis: »Grenzmark A 181 – Reg. Marienw. –…

Read the full article

Archiv 6 »Aus der Pfarrchronik von Marzdorf« erschienen

Bei Renovierungsarbeiten im Pfarrarchiv von Marcinkowice (Marzdorf) entdeckte der Historiker Jarosław Ciechanowicz Ende 2011 ein umfangreiches Typoskript in polnischer Sprache, in dem detailliert die Entwicklung der Pfarre dargestellt wird. Das Typoskript ist undatiert und namentlich nicht gekennzeichnet. Es handelte sich um eine spätere polnische Fassung der Marzdorfer Pfarrchronik, die PfarrerEduard Jakob Krefft gegen Ende des…

Read the full article

Zufallsfund in altem Amtsblatt

Am 26. Januar 1821 veröffentlichte die Königlich Preußische Regierung zu Marienwerder in ihrem Amts-Blatt No. 4 die folgende Bekanntmachung: »Nach erfolgter Regulirung der gutsherrlichen und bäuerlichen Verhältnisse des adlichen Guts Martzdorff, Dt. Croner Kreises, ist auf der Brunkschen Feldmark eine neue Ortschaft entstanden, welche mit unserer Genehmigung den Namen Königsgnade erhalten hat.« Die Bekanntmachung trägt…

Read the full article

Neue Datenbank »Lastenausgleich« online

Heute habe ich eine neue Datenbank online gestellt, in der 131 Hofeigentümer in den Gemeinden Brunk, Königsgnade und Marzdorf aufgeführt sind, die nach 1952 berechtigt waren, Leistungen aus dem Lastenausgleichsgesetz der Bundesrepublik Deutschland zu beanspruchen. Hier geht’s zur Seite.